Meditation

Einführung in die Meditation – Introduction to meditation

Die Meditation ist nicht nur innerhalb Religionsgemeinschaften wie dem Buddhismus ein Thema, sondern gleichwohl in den verschiedenen Kampfkünsten wie z.B. Aikido oder Karate. Darüber hinaus finden regelmäßige Meditationen auch im Breitensport Anwendung wo Körper und Geist gestärkt und in Einklang gebracht werden sollen. Hierzu zählen unter anderem Yoga und zum Beispiel Pilates. Meditieren kann eine wunderbare Ergänzung zum Training sein.

tedokai – Karate – Training – Sport – Fitness

Vorbereitung auf die Meditation

Wie bei fast allen Dingen im Leben ist eine gute Vorbereitung unabdingbar. So macht es Sinn sich von vorn herein einen festen Tageszeitpunkt vorzunehmen, um zu meditieren. Dieser feste Zeitpunkt ist enorm wichtig, um die Meditation als möglichst tägliche Routine in seinen Alltag aufzunehmen. Denn Meditation ist nichts, was man alle 4-5 Wochen mal zwischendurch macht, sondern sollte ein Bestandteil des eigenen Lebens werden. Ein immer wieder kehrender Zeitraum in dem man sich vom Alltagsstress lossagt, und ganz auf das eigene Ich, den Körper und Geist konzentriert.

Schon 15 Minuten täglich können das eigene Wohlbefinden erheblich steigern.

Neben einem festen Zeitpunkt ist auch der Ort der Meditation enorm von Bedeutung. Wer die Möglichkeiten hat, sollte sich hier eine kleine Meditationsecke in seiner Wohnung oder z.B. im Garten einrichten. Ein Ort der Entspannung der nur dafür genutzt wird. Diesen Ort der Ruhe sollte man schön herrichten. Blumen, Kerzen, ein schönes Bild oder vielleicht eine Skulptur oder Klangschalen Klangschalen. All diese Dinge die dir gefallen schaffen eine wohlige Atmosphäre. Das Ganze kann man wunderbar mit einer guten Tasse Tee und einem Räucherstäbchen Räucherstäbchen komplettieren.

Nun haben wir einen Zeitpunkt und einen Ort für unsere Meditation gefunden. Stelle nun sicher das alle möglichen Störfaktoren ausgeschaltet sind. Fernseher, Radio, Handy und Telefon ausschalten, ggf. die Türklingel abstellen!

Klappt es nicht so richtig, halten dich die Gedanken oder der Körper vom in dich gehen ab möchtest du da einen Schritt weiterkommen, suchst du nach Klarheit, nach deiner Lebensaufgabe, deiner Berufung, nach dem Sinn und möchtest Du Hilfe dabei? Dann schau hier.

Weiter/Quelle: Einführung in die Meditation | Kampfkunst- und Fitness-Portal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s