Organisation

Belogen, getäuscht und eingeschleimt – ist das so?

Gerrit Jäger LIFE & BUSINESS COACHING den Erfolg erfolgen lassen

Es wird einsam an der Spitze.

Aussagekräftige oder gar kritische Feedbacks zum Verhalten als Chef oder zu Businessthemen bleiben nicht nur aus, nein, sie können schlicht nicht geduldet werden!

Niemand getraut sich wirklich, eine andere Meinung zu äussern, Nein zu sagen oder gar ein Sparringpartner zu sein – man passt sich an.
Und obwohl einerseits bedauert, ist dies andererseits auch hoch willkommen!
An der Spitze ist der smarte und dynamische Manager im Massanzug mit MBA Background wohl kaum durch einen Unfall.
Wenn nicht familiär bedingt musste er oder sie, ehrgeizig mit überaus beeindruckender Leistungsbereitschaft und einer grossen Portion Machtwillen, sich selber hochkämpfen und dabei sich durch gezieltes treten nach unten, links und rechts seinem Boss beweisen was für ein harter Typ er ist.

Leitwolf wird nur, wer die Macht hat die anderen Wölfe in Schach zu halten und Herausforderer auch rechtzeitig wegzuputzen.

Ambitionierten Betas bleibt nur über, erfolgreiche Zu-Diener zu sein.
Wenn sie es selber nicht bringen, täuschen sie, den Alpha und helfen fröhlich mit bei den Firmen internen Intrigen, ein Tribut auf dem Weg nach oben.

Gerrit Jäger LIFE & BUSINESS COACHING den Erfolg erfolgen lassen
Wer nach dieser Schule des Lebens es an die Spitze schafft, fühlt sich natürlich belogen, getäuscht und eingeschleimt, den er sieht um sich herum nur seines Gleichen und weiss genau worauf die warten.

Die Luft ist dünn an der Spitze und auch die grössten Probleme, die wo sich bisher noch keiner damit profilieren konnte, drängen nach ganz oben.

Und wer glaubt, da oben sei man endlich frei und alleiniger Herrscher erliegt einer gewaltigen Illusion.

Neben den Eigentümern – Aktionären, dem Verwaltungsrat, den Mitarbeitern und den Banken gibt es auch Kunden, Lieferanten, Medien, Analysten, Behörden, Politiker und Gewerkschafter die dir im Nacken sitzen.
Scheint die Sonne, steigen Gewinn und Umsatz – wunderbar doch wehe der Erfolg erfolgt mal nicht, es peitscht ein Sturm, Gewinn und Umsatz sind auf Talfahrt.

Gerrit Jäger LIFE & BUSINESS COACHING

Dann beginnt der Ehrgeiz zu verhungern, der scharfen Verstand dreht sich mehr und mehr im Kreise, dem knallharten Verhandler bricht, Wirbel für Wirbel, das Rückgrat weg.

In der Not braucht es eine Reorganisation einen Turnaround.Die Gewinne brechen weg, also weg mit den Führungskräften, es müssen neue her. Organisationen laufen oft Gefahr, zuerst das Problem bei den Personen zu suchen.

Am besten mit der Hilfe eines renommierten externen Beraters, denn dies schafft Vertrauen und ist im Fall für ein Versagen dann verantwortlich.

Dies wissen die Berater auch darum werden Sie bald mal zu einer neuen Organisationsstruktur raten, oft mit neuen oder versetzten Köpfen.

Dies hat den Vorteil, sollten die alten Probleme erneut an die Spitze rücken, bleibt Alpha handlungsfähig und kann die offensichtlichen Versager (und potenziellen Nachfolger), rechtzeitig aus dem Verkehr ziehen ohne dabei selber Schaden zunehmen.
Vielleicht gelingt es Ihm dabei sogar sich auch noch wieder einmal, als der unverzichtbare Macher darzustellen.

Gerrit Jäger LIFE & BUSINESS COACHING Den Erfolg erfolgen lassen

Da sich substanziell nicht viel geändert hat, darf der Berater gerne noch einmal kommen und sollten sich, aus der Nackengegend Bedenken äussern bleibt Alpha dennoch handlungsfähig er präsentiert einfach den nächsten Berater.

den Erfolg erfolgen lassen

 

 https://gerritjaeger.com/ Gerrit Jäger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s