Organisation

Was tun wenn unser Business im Chaos versinkt?

Gerrit Jäger LIFE & BUSINESS COACHING

Wenn der Firmen Chef feststellt;

„wir können nicht einmal unser eigenes Business managen!
wir versinken mehr und mehr im Chaos!“

dann ist dies schon beinahe ein gutes Zeichen.

Denn Bewusstsein schafft Selbstkorrektur.

Aber warum nur beinahe ein gutes Zeichen?

Bewusst wäre, wenn der Chef gesagt hätte „ich kann nicht einmal mein eigenes Business managen“.
Ja doch ein Firmen Chef ist der Manager mit der obersten Management-Verantwortung. Wenn er von wir spricht, schliesst er sich aus und sieht die Schuld für die Misere bei seinen Unterstellten.
Doch wer wen nicht der Firmen Chef führt dann in dem Laden? Wer ist verantwortlich für das Chaos wen nicht der oberste Boss.
Er hätte es, in der Hand doch mit dem „wir“ delegiert er die Verantwortung nach unten, er möchte damit sagen, Ihr seid nicht in der Lage mein Business zu managen.

So gesehen ist der Chef hier alles andere als seiner Rolle und Verantwortung als Chef bewusst.
Er wird seine korrektiven Massnahmen unter Ausschluss seines Impacts festlegen.
Er wird seine Führungskräfte und Mitarbeiter zur Verantwortung ziehen.

Wie könnte es aussehen, wen er gesagt hätte;

„ich kann nicht einmal mein eigenes Business managen“?

Das wäre ein sehr gutes Zeichen, weil er:

  • Sich seiner Rolle und Verantwortung bewusst wäre.
  • Keine Zeit mit der Suche von Schuldigen verbrächte.

Bei genauer Betrachtung könnte er möglicherweise seine Aussage „ich kann nicht“ mit „ich will nicht“ ersetzen und dann seinen Widerstand oder seine Widerstände genauer betrachten.
Dies könnte unnötige Neuorganisationen im Betrieb vermeiden helfen.

Hinter der Aussage „wir können nicht einmal unser eigenes Business managen“ stecken also häufig Chefs die ihr Business nicht managen wollen.

Die Situation ist für sie nur störend, weil sie die, teilweise schlechten Resultaten gegenüber ihrem Chef oder den Inhabern rechtfertigen müssen, doch diese wollen das Business wohl auch nicht managen,

denn sonst wäre alles anders.

Das Business nicht managen wollen hat zur Folge, dass es an Begeisterung fehlt, und zwar durch die ganze Hierarchie, meist fehlt es an klaren Zielen, niemand weiss so richtig in welche Richtung gehen.

Der Betrieb beschäftigt sich mit sich selbst.

Es wird, umstrukturiere, neu organisiert, gemoppt und intrigiert.

Die Gewinne brechen weg, also weg mit den Führungskräften, es müssen neue her. Organisationen laufen oft Gefahr, zuerst das Problem bei den Personen zu suchen.

Die betriebliche Fehlleistung ist gross und schlägt voll zum Kunden durch.

Bewusstsein schafft Selbstkorrektur!

Die Erkenntnis, dass ich es nicht will und es nicht andere sind, die dafür verantwortlich sind erlaubt die Frage „warum will ich nicht und warum oder für was bin ich den hier„.

 

den Erfolg erfolgen lassen

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s