Blog

Wo kämpfst du noch in der Vergangenheit

Wo kämpfst du noch in der Vergangenheit, wo drehen deine Gedanken um Geschehnisse, die nicht mehr verändert werden können. Unser auf die Vergangenheit fixiertes Denken lässt die Gegenwart verblassen. Oft fliehen wir regelrecht in die Vergangenheit um die Realität...

Turnaround befindet sich in der Abwärtsspirale

Was tun, wenn sich der Turnaround in der Abwärtsspirale befindet?
Wenn die Spitzenführungskraft es bisher nicht schaffte, wird ohne eine Änderung keine Änderung eintreten.
Bewusstheit durch schonungslose Klarheit lässt hier erst den Erfolg erfolgen.
Eine erfolgreiche Neuausrichtung hängt entscheidend von der Führung ab.

Wie verändere ich meinen Chef erfolgreich?

Wie verändere ich meinen Chef?
Ihren Chef verändern? Vergessen Sie es! Akzeptieren Sie Ihren Chef, wie er ist.
Denn Sie können keinen Menschen zum Besseren verändern und schon gar nicht Ihren Chef.
Es ist vergeblich, den Vorgesetzten ändern zu wollen.
Hier gilt die Erkenntnis: Selbst mit Gewalt kann man einen Ziegenbock nicht melken.

Mikromanagement: wenn Chefs unter Druck stehen.

Führungskräfte die Verantwortung für die Ergebnisse ihres Unternehmens, ihrer Abteilung oder ihres Teams übernehmen stehen unter Druck durch Eigner, Vorgesetzte, Mitarbeiter, Unternehmensziele oder durch gesetzliche Auflagen, Normen und anderem. Für Fehler und...

Was tun wenn unser Business im Chaos versinkt?

Die betriebliche Fehlleistung ist gross und schlägt voll zum Kunden durch.
„Wir können nicht einmal unser eigenes Business managen, wir versinken mehr und mehr im Chaos“.
Die Erkenntnis, dass ich es nicht will und es nicht andere sind, die dafür verantwortlich sind erlaubt die Frage „warum will ich nicht“ und warum oder für was bin ich den hier.
Bewusstsein schafft Selbstkorrektur!

Russisches Roulette wen trifft die Kündigung?

Wen die Angst im Management regiert fühlen sich die Mitarbeiter wie beim russischen Roulette. Wer wird der Nächste sein? Zukunftsangst, Angst vor Entscheiden und vor Kündigung ist im Management stark verbreitet und noch immer ein Tabu. Macher-Typen mit Angst und oft...

Was tun? Non stop sabotieren Mitarbeiter die Idioten.

Die Schuld beim Chef und oder den Mitarbeitern suchen ist ein klares Zeichen von, Verantwortung abschieben.
Die Ursachen dafür im Aussen sind vielfältig und reichen von diktatorischem Management bis zu kein Käpten an Bord.
Im Innen ist es die eigene Entscheidung, die wir oft unbewusst machen und die Verantwortung dafür ins Aussen delegieren.
Erst wenn wir uns dessen bewusst sind, können wir die ersten Schritte auf dem Weg zurück zu unserer Macht und Freiheit gehen. Das verlangt das Eingeständnis vor uns selbst, dass wir zu grossen Teilen selber verantwortlich sind für die Rollen die wir leben und wie wir diese leben.

2018 – Vorsätze/Visionen, doch warum für wen oder was?

Sind Optimismus, Begeisterung und harte Arbeit die Eckpfeiler eines guten und erfolgreichen Lebens? Treten Veränderungen von selbst ein, wenn man nur fest daran glaubt und positiv denkt oder sie vom Universum genug stark wünscht? Oder sind die Dinge gar vorbestimmt...

Belogen, getäuscht und eingeschleimt – ist das so?

Und wer glaubt, da oben sei man endlich frei und alleiniger Herrscher erliegt einer gewaltigen Illusion.
Neben den Eigentümern – Aktionären, dem Verwaltungsrat, den Mitarbeitern und den Banken gibt es auch Kunden, Lieferanten, Medien, Analysten, Behörden, Politiker und Gewerkschafter die dir im Nacken sitzen.
Es wird einsam an der Spitze und die Luft ist dünn.

In der Zange der Fremdbestätigung

Wir Menschen suchen nach Selbst- und Fremdbestätigung in der Beziehung und auf der Arbeit.
Die Sucht danach macht uns nicht nur auf der Arbeit, sondern in jeder Beziehung zum Abhängigen ja oft sogar zum Sklaven.
Dabei sind wir jedoch weniger Opfer als vielmehr Täter, auch wenn wir es umgekehrt fühlen!
Konzentration auf uns selbst, uns selber, dass geben was wir vom anderen sehnlichst erwarten löst die Zange der Fremdbestätigung.

To-do per Mail-Boss zappelt-was bleibt über.

Alles spricht von Terror und dessen Gefahr. Doch schau genau hin! Als ich 1985 meine Lehre begann, hatte der Direktor, der technische Leiter, der Verkaufsleiter wie auch der Einkäufer eine Sekretärin. Sie erledigte die Post entschied, was ist wichtig und was geht in...

Erfolg: Was tun, um endlich auch was zubekommen.

Ich gebe so viel und bekomme so wenig zurück! Was muss ich tun, um endlich was zurückzubekommen? Die Frage stellen wir an unsere Partner, Lebensgefährten, Chefs, ans Leben und sogar an Gott. Wir fordern Geben und Nehmen (eigentlich meinen wir bekommen) sollte im...

Annehmen – Loslassen doch wie geht das? Was tun?

Annehmen, Zulassen, Loslassen wie geht das? Was ist zu tun? Das scheint für viele die 100.000-Euro-Frage! Die Fragen, wie geht das und was ist zu tun, zeigt schon den Widerstand dagegen. Ich habe mir selber jahrelang diese Frage gestellt bis mir auffiel, wie perfekt...

Annehmen was bedeutet das für Dich?

In meinem Blog liest Du oft vom Annehmen, Zulassen und Loslassen. Was ich damit meine an zwei Beispielen: Beispiel 1. Du sitzt Zuhause und fühlst Dich alleine. Vor Kurzem hat dich gerade deine Partnerin oder dein Partner verlassen. Es ist alles so leer und dunkel...

Innovation das Produkt all unserer Fehlschläge

Wir dürfen uns keine Fehler leisten!
Werden Geschäftsvorgänge und deren Prozesse auf Ihre Risiken geprüft und gegebenenfalls Massnahmen zur Absicherung getroffen?
Oder herrscht eine Angst vor Fehlschlägen in der Unternehmung, die Entscheide blockiert und das längst fällige Verlassen alter Pfade verhindert.
Angst vor Fehlern führt, bei Fehlschlägen oft zu karrierewirksamen Massnahmen. Dies ist nicht nur Sand im Getriebe der Innovation, viel mehr führt es zum, herum schieben von Verantwortung, Vertuschung und als Ablenkung von eigen Fehlern zur Fehlersuche bei Kollegen.

Wenn man das Unerwartete sehen will, darf man nichts erwarten

Wir stecken voller Erwartungen, Erwartungen die wir an unsere Umwelt haben und Erwartungen von denen wir denken das unsere Umwelt sie von uns erwartet. Wenn wir von erarbeiten sprechen ist jedem klar, es geht ums Arbeiten, oft sprechen wir dann sogar von hart...

Die Gewinne brechen weg- time for a Management Change! but who?

Die Gewinne brechen weg, also weg mit den Führungskräften, es müssen neue her. Organisationen laufen oft Gefahr, zuerst das Problem bei den Personen zu suchen. Passt die Leistung nicht und eine Besserung ist nicht erkennbar, wird die Person ausgewechselt. Doch greifen...

Was tun, wenn du die Projektionsfläche deines Partners bist?

Die meisten, wenn nicht alle, Konflikte zwischen Menschen oder Mensch und Tier beruhen auf dem nicht erfüllten Wunsch Liebe, Lob und Anerkennung im Aussen zu finden. Im Frieden mit der Welt bist du erst, wenn du Liebe und Annahme in genügendem Masse in dir selber findest. Um dies zu erkennen brauchst du die Projektion im Aussen, die dir zeigt, wer du bist und wie du tickst.

Reasons to fake a Quality Audit and how to

Wir tun viel, aber schreiben wenig auf. Dies ist wohl eine der häufigsten Ausreden von top Manager im Mittelstand, wenn sie den Auftrag erteilen, fake Dokumente fürs nächste Qualitätsaudit zu generieren. In der letzten Revision der ISO 9001 wurde die oberste Leitung...

Was tun wenn dich deine Gefühle überrumpeln

Wer kennt das nicht plötzlich, wie aus dem nichts fühlst du Verzweiflung, Trauer oder Wut. Die Vergangenheit holt dich ein, es schüttelt dich, dabei dachtest du, du seist längst darüber weg. Nun merkst du, du hast es verdrängt und es hat dich auf der Flucht eingeholt...

Was tun, wenn dein Boss nicht entscheidet

Wenn dein Boss Entscheidungen vor sich hinschiebt, kann dies sehr mühsam sein. Ganz besonders frustrierend ist es, wenn er wider deinen Rat nicht entscheidet. Es ist ein riesen Unterschied, ob die merkwürdige Kollegin aus der Abteilung nebenan keine grossen Stücke auf...

Was tun, wenn Probleme nicht lösbar sind?

Jedes Problem hat eine Lösung, davon gehen wir Menschen im Allgemeinen aus. Wer was anderes erzählt, gilt als negativ Denker.
Im Spiel von Macht und Ohnmacht ist Aussitzen und auf Selbstregulierung hoffen, in vielen Fällen schlicht der beste Weg. Die Dinge regeln sich irgendwie und meistens von selbst.

Wie vermeidest du Ärger und Angst?

Vollständige Abstraktion ist der natürliche Zustand des Geistes. Doch sieht er nur Fragmente des Ganzen, denn nur so konnte er die partielle Welt erfinden, die du siehst. Der Zweck allen Sehens ist es, dir das zu zeigen, was du zu sehen wünschst. Alles Hören bringt...

7 Methoden, um die Angst vor dem Scheitern zu überwinden

Your fear of the consequences (whatever they look like) of a no is usually not necessary. Because the no, if you can show your boss your solution, you usually do not have to pronounce.
Deine Angst vor den Konsequenzen (wie auch immer sie aussehen) eines Neins ist meist nicht notwendig. Da das Nein, wenn du deinem Boss deinen Lösungsweg aufzeigen kannst, du meist nicht aussprechen musst.

Management: die Einstein Methode, um Berge zu versetzen.

Kennst du dass, du stehst vor einer Aufgabe, die dir wie ein riesiger Berg erscheint. Sie erscheint unlösbar, Panik breitet sich aus. Der Kloss, im Hals, wurde bereits zu einem mächtigen Stein im Bauch. Wie ist ein Chihuahua ein Pferd? Büchse für Büchse. Ha, ha, ha...

Reichtum ohne Gier: Was steht hinter Unzufriedenheit?

Heute kann höchstens noch eine Heirat den Weg in die Oberschicht ebnen. Wer an den Aufstieg durch harte Arbeit glaubt, verwechselt Geld mit Kapital. Schreibt Sara Wagenknecht in Ihrem Buch Reichtum ohne Gier. Was steht hinter der Unzufriedenheit, mit dem was ist? Was...

Halt stop: «mein Job macht mich krank» was tun?

Hilfe mein Job: Macht mich krank - ödet mich höllisch an, - kotzt mich an, - macht mich fertig oder ist es eher mein Chef, der mich nervlich fertigmacht. Halt stopp! Es ist nicht die Aufgabe von Führungskräften, ihre Mitarbeiter glücklich zu machen oder sogar zu...

Turnaround: Unglaublich wie Kosten und Umsatz entgleiten!

Wie Warmlüfter, Luftpumpen und Pfeifen ein Unternehmen verblasen und wie sie aus dieser Falle rauskommen können Mit klarer, scharfer Rhetorik und systematischer Analyse entlarve Gerrit Jäger Lügen und Illusionen, die den Erfolg nicht erfolgen lassen. Als...

Hochsensibel was tun? – Warum Selbstverantwortung leben

Du bist der Schöpfer deiner Gefühle! Dies meint, es gibt keinen Schuldigen im Aussen. Wenn Andere bei dir Gefühle auslösen, die du nicht haben willst, bist du nicht Opfer, sondern Täter. Die Verantwortung für dein Fühlen liegt bei dir und nie im Aussen bei deinem...

Zufriedenheit:«wer oder was bin ich wirklich?»

Ich möchte so gerne wieder mich selber sein. Hinter dem Wunsch steht nicht nur die Frage, wer oder was bin ich, er beinhaltet auch die Aussage ich bin wer oder was geworden, welches ich nicht bin. Sprich, ich lehne das ab, was heute ist und möchte was anderes. Im Blog...

Der Brüller: was tun wenn die Ohnmacht regiert?

Wenn Du mal in der Krise bist und Dir die Decke auf den Kopf zufallen droht, Du nicht mehr weiter weist. Dann möchtest Du ‚ne Bombe sein und einfach explodier ‘n[1]. Ich habe schon einige Chefs erlebt die, wenn sie nicht bekommen konnten, was sie begehrten, sich also...

Beziehung: Was tun wenn Trennung so schmerzt?

Die Trennung einer Beziehung ist oft Grund für starken Kummer. Trennungsschmerz, Wut, Verzweiflung, Ohnmacht und Angst. Erst als ich aufhörte mich dagegen zu wehren und etwas erreichen zu wollen, einfach nur Beobachtete, was ich fühlte und dachte und da rein ging, es...

Tiere als Spiegel der seele – Was hat das mit mir zu tun

Im Blog „dort wo die Widerstände am grössten sind, geht es weiter“ habe ich bereits von meinem Pferd geschrieben. Pferde sind genauso wie Hunde hervorragende Reflektoren. Pferde definieren sich in der Gruppe über ihren Rang. Es gibt ein Leittier, welches das Verhalten...

«was tut mir gut» wie Selbstliebe entwickeln?

„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“. Eckhart Tolle glaube ich, hat das so interpretiert, wenn Du Dich nicht selbst Liebst wie kannst Du den Deinen nächsten lieben? Also liebe dich zuerst mal selber meint, füge Dir mal in erster Linie nur das zu, was Dir gut tut,...

ISO 9001:2015 wie SMART? – Chancen und Risiken

ISO 9001 und der Apfelbaum Wenn meine Unternehmen ein Apfelbaum wäre und ich als Unternehmer zwei Kisten schöner, feiner Bio Äpfel mehr von Ihm möchte wie sähen den die Anforderungen an das Management gemäss der ISO-9001. Ziele habe ich ja bereits gesetzt mit zwei...

90 % aller Probleme sind von Menschenhand geschaffen: was tun?

90 % aller Probleme in Unternehmen sind von Menschenhand geschaffen.
Aus Erfahrung, Frustration,  Trauer und Enttäuschung entsteht Aggression. Dies endet dann oft in körperlichen Unpässlichkeiten oder Krankheit.
Werden Ent-Täuschung und der damit einhergehenden Gefühle angenommen und als Hinweis auf unsere selbst geschaffene Täuschung wahrgenommen führt dieses Bewusstsein zur Befreiung.

Testgutschein

Als PDF zum Ausdrucken

Wie Widerstand im Change Management Prozess meistern?

Dort wo die Widerstände am grössten sind, geht es weiter! Hinschauen und zulassen was ist, führt zu Bewusstsein und erkennen der Situation und was sie mit Dir zu tun hat. Dies gilt nicht nur für mich, sondern genauso für Unternehmen und Dich. Weigert sich, z.B. ein...

Was müssen wir leisten um Anerkennung zu verdienen?

Du musst im Leben Jemand werden um etwas Besonderes zu sein Der Wunsch etwas Besonderes zu sein, ist der Wunsch nach Identität aber auch der Wunsch wahrgenommen und angenommen zu sein, ein Teil des ganzen zu sein. Niemand zu sein meint, bedeutungslos zu sein. Während...

Was hat verkaufen mit dir zutun?

Ihr Verkauf kann alles verkaufen nur nicht das, was sie herstellen! – Was hat das mit Dir zu tun? - So wie Du wirklich bist In vielen Firmen scheint dies, schon fast, ein Naturgesetz zu sein unsere Entwicklung – unsere Produktion hat keine Ahnung, was der Markt will...

Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins?

Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins, kann das sein? (Lektion 108 „ein Kurs in Wundern“). Bezogen auf, dass dort erwähnten Beispiel „ich biete jedem Ruhe an“, denke ich, wird das wohl stimmen denn jedem das beinhaltet ja auch mich. Wie sieht es den aus, wenn ich...

Die Konzentration auf das was wir nicht haben

 Setze klare Ziele, aber nicht zu viele. Das war mal das Motto in der siebten Klasse, eine schöne Idee unseres Lehrers. Was ich heute in Unternehmen höre, tönt z.B. so „wir wollen endlich wieder schwarze Zahlen“. Ist ja, auf den ersten Blick ein sinnvolles Ziel und...

Hirnforschung: Freier Willen als Illusion entlarvt? was nun?

Noch vor ein paar Jahren war ich der Meinung, ja klar wir haben einen freien Willen. Heute sieht es so aus, als habe die Hirnforschung den freien Willen als Illusion entlarvt. Das Hirn, entscheidet bereits, bevor wir bewusst entscheiden. Logisch es kennt ja all unsere...

Was, wenn du in einer langen Problem-Reihe stehst?

„Die Versuchung, Probleme als zahlreich anzusehen, ist die Versuchung, das Problem der Trennung ungelöst zu lassen. Die Welt scheint dich vor eine riesige Anzahl von Problemen zu stellen, von denen jedes eine andere Lösung erfordert. Diese Wahrnehmung bringt dich in...

Wie findet man seinen Weg trotz all der Ziele?

Mangelhafte Führung ist immer ein Problem!
Optimale Führung ist immer die Lösung.
“Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg”.

Wie so die Qualität am Produkt die Organisation spiegelt?

Alles ist fraktal aufgebaut, das meint: Wie innen so aussen, wie oben so unten. Wie Du im Innen bist, so erlebst Du auch Deine Aussenwelt und Du kannst das Grosse im Kleinen und im Kleinen, das Grosse erkennen. Die Aussenwelt ist also immer ein Abbild von Dir wie Du...

Selbstverleugnung – das Gesetz der Polarität

Nach Duden ist Polarität eine auf dem Vorhandensein zweier Pole beruhende Gegensätzlichkeit. Das Gesetz der Polarität besagt, dass alles auf dieser Welt aus Gegensätzlichkeiten besteht. Es gibt immer zwei Pole, die einander bedingen: Anordnung zweier Pole im Raum oder...

Ist jeder in einem Spiegelkabinett gefangen?

Bist du echt davon überzeugt, dass einer im anderen immer nur die eigenen Facetten gespiegelt sieht, also jeder in einem Spiegelkabinett gefangen ist und gegenseitiges Erkennen nicht erlebt werden kann? Ja, ich bin davon überzeugt, dass einer im anderen sich selber...

Wie finde ich die Ziele die mich begeistern

Begeisterung und Hingabe,  der Motor für deine Handlungen.
Ohne den Verstand und ohne die Möglichkeit, sich selbst zu Handlungen zu bringen, landete ich wieder in einer Sackgasse. Ich konnte nichts so recht verwirklichen. Hüpfte von einer Idee zur nächsten. Je nach Lust und Laune. Also galt es auch hier ein sowohl als auch zu verwirklichen.
Ziele verwirklichen mit Herz und Verstand.

‘Borderline: Der Tod spielt mit uns Katz und Maus

Ein Ratgeber, nicht nur für BORDERLINER, sondern auch für deren Angehörige sowie alle, die sich über diese psychische Erkrankung informieren möchten.

Meditation die Kunst: was bringt mir das?

Und jetzt dreht die Mühle und das Leben zieht vorbei ohne das Du wirklich, was mitbekommst oder die Nacht ist um ohne eine Mütze Schlaf.

Meditation ist ein Werkzeug, um in die Leere und Stille zu kommen, und wird dir helfen bewusst zu werden, was da abläuft. Es wäre ja nett wenn man den Film von Zeit, zu Zeit mal wechseln könnte oder zwischen durch mal abschalten und dann genau den Moment jetzt voll wahrzunehmen.

Was tun? – Qualitätsmanagement-Gift für KMU?

Qualitätsmanagement die Methode, um den Mittelstand kaputt zu machen.
Qualitätsmanagement gilt als Muss für Unternehmen, Universitäten, Schulen, Krankenhäuser und Verwaltungen und soll dazu dienen die Organisation also die Prozesse und deren Abläufe zu sichern und stetig zu verbessern und somit die Beschaffenheit sprich die Qualität am Produkt und oder der Dienstleistung zu halten, zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu senken. Doch Qualitätsmanagement kommt selten am Produkt an.

Darum solltet ihr regelmäßig mit dem Gedanken an eine Kündigung spielen

Eine Kündigung oh nein! Da liegt bei Arbeitnehmern in der Regel die grösste Angst und genau da geht es Weiter! Wieder auf dem Arbeitsmarkt zu sein, ist für viele ein Horror. Viele Angestellte finden die Vorstellung furchtbar, eines Tages wieder auf dem Arbeitsmarkt zu...

Hilfe ich vergammle vor der Glotze. Was nun?

Das Leben verplempert! Kennst Du, dass alles ist wieder einmal scheisse, Du könntest explodieren, alles zerschlagen und zerfetzen. Der Job oh nein, Stunden, Tage sinnloser, stumpfer blöder arbeit und weit und breit kein Ausweg. Weit und breit kein Partner, der Dir...

Stoppt den Leistungsterror! Gesundheit geht anders

Dr. Hardy Walle, Internist und Ernährungsmediziner, spricht Klartext zum Thema "Höher, schneller, weiter: Wie sehr schadet uns die Selbstoptimierung?" – Gesünder leben, besser arbeiten, sportlicher werden: Viele Menschen wollen aus ihrem Leben das Perfekte...

Embodiment – der Einfluss der Körperhaltung auf die Psyche

Im Alltag sind wir uns meist wenig bewusst, wie stark der Körper unseren Seelenzustand beeinflusst und wie unsere Psyche das Körpergefühl steuert. Beeindruckende Experimente aus der psychologischen Forschung zeigen diese Wechselwirkung auf. Diese Erkenntnis lässt sich...

Embodiment – Wechselspiel zwischen Körper und Psyche

Embodiment - Wir müssen das Nebeneinander von Körper und Geist aufgeben. Beide sind eine Einheit. Der Artikel ist ein Auszug aus dem Buch „Change – Bewegung im Kopf“ von Constantin Sander erschienen im Verlag BusinessVillage. © BusinessVillage Unsere Gesellschaft ist...

Die richtige Fokussierung bei einem Dilemma

Um ein Ziel zu erreichen, ist es wichtig, dass wir uns darauf fokussieren. Anders ist es bei Problemen oder einem Dilemma. Da wir uns leider meistens auf das fokussieren, was wir nicht wollen und auf das, was nicht funktioniert, bekommen wir auch nur das, was...

Was Führungskräfte wirklich voranbringt – Keine Kompromisse!

Die Wahrheit vieler Unternehmen heißt heute Inkonsequenz Nicht Meetings, Planung und Kontrolle, sondern Mut, Geschwindigkeit und Konsequenz bringen Führungskräfte wirklich weiter. Wie sie mit einem klaren Zielfokus und dessen konsequenter Umsetzung zum Erfolg kommen,...

„… Verlocke und führe uns nicht in Versuchung …“

Egal, welches Ziel du dir gesteckt hast oder was du erreichen möchtest, es wird immer einen Antrieb geben, die dich von der Umsetzung abhält. Du willst mehr Sport treiben doch die Couch ist heute ungewöhnlich magnetisch. Das Rauchen beenden klappt so lange, bis du mit...

90% aller Probleme in einem Unternehmen sind vom Menschen verursacht!

«Die Grundursache 90% aller Probleme in einer Unternehmung ist weder technischer noch prozessbedingter Natur». Dies sagte mir ein ehemaliger Chef vor gut 20 Jahren. Wie recht er hatte. «Es läuft wieder einmal gar nicht, es ist zum Brüllen, zum Davonlaufen. Ich höre...

Ohnmachtsgefühl – ein unmoderner Begriff

Ohnmachtsgefühl - die Analyse eines psychologischen und gesellschaftlichen Phänomens. Entstehung, Verarbeitungsversuche und Lösungsansätze Der Begriff Ohnmachtsgefühl tauchte aus dem Nichts auf und inspirierte mich zu Überlegungen, wie dieser aus der Mode gekommene...

Feedback: das Gegenteil von GUT ist GUT GEMEINT

Wertschätzendes Feedback Das Gegenteil von GUT ist GUT GEMEINTEs passiert häufiger, als den meisten Menschen bewusst ist: Es wird eine – gut gemeinte – Anmerkung gemacht, und schon ist die Stimmung auf dem Siedepunkt! Was sind das für Bemerkungen, und warum treffen...

Was ist unser Ego eigentlich und was bringt es?

EGO oder nicht EGO, das ist hier die Frage? Was ist unser Ego eigentlich? Unser Ego ist immer dann präsent, wenn wir unsere negativen Eigenschaften ausleben. Wenn wir andere verurteilen, wenn wir Schuld zuweisen, wenn wir die Verantwortung von uns wegweisen und sagen,...

Depression: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Wo Licht ist, ist auch Schatten! Wo ein Hoch ist, ist auch ein Tief. Der eine Pol könnte ohne den anderen Pol nicht existieren. Auf Zeit gesehen verläuft unser Leben auf dem Weg von einem Pol zum anderen. Eine Schwingung, ein Rhythmus – Biorhythmus. Unsere Psyche,...

Die Aufgabe ist das Glück – The task is the happiness

Wen die Aufgabe das Glück ist oder gar das Glücklichsein, so ist es, wohl wichtig festzuhalten, was denn eigentlich Glück ist. Nun das Gegenteil von Glück ist Unglück und unglücklich sein das Gegenteil von glücklich sein. Damit können wir Menschen meist mehr anfangen...

Höher, schneller, weiter: Wie schadet uns Selbstoptimierung?

Ich optimierte mich – und verlor das gesunde Mittelmaß Gesünder leben, besser arbeiten, sportlicher werden: Viele Menschen wollen aus ihrem Leben das Perfekte herausholen. Doch aus dem Wunsch, die beste Version des eigenen Ichs zu sein, kann Zwang werden. Egal ob es...

Was bringt Systemisches Aufstellen für Unternehmer und ..

Systemisches Stellen ist räumliches Aufstellen, Wahrnehmen von Gefühlen und Auflösen von komplexen Problemen in der Familie wie auch im Beruf. Das kann nicht nur interessant sein für jene, die Orientierung und Konfliktlösung in der Ursprungs-, Paar- und...

Burnout – Ausgebrannt: Für wen, was lechzt Deine Flamme?

Burnout“ (engl. „to burn out“ = „ausbrennen“) ist ein Sammelbegriff und steht für einen emotionalen, geistigen und körperlichen Erschöpfungszustand, der durch eine Antriebs- und Leistungsschwäche gekennzeichnet ist und typischerweise am Ende eines monate- oder sogar...

Körper = Tempel/Haus von Geist + Seele

Der Tempel dein Körper. Wer sich liebt, liebt ihn ohne Wenn und Aber. Er ist das Haus von Geist und Seele. Fehlt einer der Drei, geht gar nichts. Geist und Seele ohne Körper ist schlicht nicht möglich. Auch wenn der Körper wie bei Stephen Hawking nur noch minimale...

Warum beugt Training Depressionen vor?

Es ist allgemein anerkannt, dass sportliche Aktivität eine wirksame Gegenmaßnahme bei Depressionen ist, aber es ist nicht klar, warum. Hängt es mit dem Herz-Kreislauf-System zusammen? Oder hat es mit psychosozialen zu tun, weil man zum Training aus dem Haus geht und...

Seit anderthalb Jahren auf Weltreise – mit nur einem Koffer

Job kündigen, Koffer packen, Welt bereisen Seit anderthalb Jahren reist er um die Welt - mit nur einem Koffer. Nein, es handelt sich nicht um einen Work and Travel-Abiturienten, sondern um einen Unternehmensberater, der sein bisheriges Leben hinter sich ließ. Mit dem...

Der Chef als Coach? So ein Quatsch?

Im deutschsprachigen Raum wird der englische Begriff Coaching unterschiedlich verwendet. Zum einen gibt es das eigentliche Coaching, eine unterstützende, lösungsorientierte Beratungsform durch eine Person, die nicht Teil des Systems der zu coachenden Person ist. Zum...

Ich mache jetzt was mir gefällt, und was macht Ihr? |

Alles wird gut! Ich mache jetzt was mir gefällt. Das ist sie, die Essenz meines jetzigen Lebensabschnitts. Meine neue Lebens- und Arbeitsphilosophie, sozusagen. Ist das nicht etwas egozentrisch, Herr Wiethüchter? Ich glaube nicht: Ein Plädoyer für die ortsunabhängige...

So baust du dein Traum-Business auf: Kennst du deine Träume und Ziele?

Wenn du deine Träume kennst, kannst du dein Traum-Business entwickeln. Für deinen idealen Kunden gilt das aber auch: Kennst du seine Träume und Ziele? Deine Träume und Ziele Wovon träumst du? Welches Ziel hast du? Jedes Märchen beginnt mit einem Traum. Aus dem Traum...

Dein Drehbuch wurde schon geschrieben? – Provokatives Geschwafel?

Hinter den Erscheinungen gibt es einen Plan, der sich nicht ändert.  Wann die Erfahrungen eintreten werden, das steht bereits vor unserer irdischen Existenz fest[1].  Denn wir sehen die Reise nur von jenem Punkt, wo sie geendet hat, indem wir auf sie zurückblicken und...

Ich bin nicht das Opfer der Welt, die ich sehe.

Wie kann ich das Opfer einer Welt sein, die völlig aufgehoben werden kann, sobald ich mich dafür entscheide? Meine Ketten sind gelöst. Ich kann sie fallen lassen, einfach dadurch, dass ich danach verlange. Das Tor des Gefängnisses steht offen. Ich kann es verlassen,...

Niemand versteht, dass du diese 7 Dinge wegen deiner Depression tust

Du kannst die echte Welt sehen, kannst sie sogar betreten, auch wenn dich das manchmal viel Kraft kostet. Du kannst mit den Menschen in dieser anderen Welt sprechen, kannst dich als einer von ihnen ausgeben und die meisten werden deinen Schwindel nicht einmal...

Ich habe allem, was ich sehe die gesamte Bedeutung gegeben, die es für mich hat.

Wen schon Ziele im Leben suchen dann möchte ich, doch welche die mich begeistern. Synonyme für Begeisterung: Faszination, verrückt nach, Leidenschaft, Inbrunst, Feuer und Flamme sein, Brennen für usw. Nun Wörter sind nicht bedeutungslos (wir geben ihnen die...

Wie Körperliche Bewegung das Gehirn vor Depressionen schützt

Stress bewirkt, dass die Leber ein Protein (Kynurenin) produziert und es ins Gehirn weiterleitet. Durch körperliche Betätigung jedoch erzeugen die Muskeln ebenfalls ein Protein (PGC-1alpha1). Das dabei entstehende Enzym wandelt das Kynurenin in unbedenkliche...

Das Wechselspiel zwischen Geist und Körper

Neulich fragte mich eine Bekannte, „kannst du dich auch mal so richtig freuen“. Da gingen mir gleich einige Gedanken durch den Kopf. Schon wider diese Frage! Was habe ich wider falsch gemacht usw. Ich fühlte mich gleich für einen Moment etwas schlecht und fragte mich,...

Einführung in die Meditation – Introduction to meditation

Die Meditation ist nicht nur innerhalb Religionsgemeinschaften wie dem Buddhismus ein Thema, sondern gleichwohl in den verschiedenen Kampfkünsten wie z.B. Aikido oder Karate. Darüber hinaus finden regelmäßige Meditationen auch im Breitensport Anwendung wo Körper und...

Wer oder was bin ich wirklich? – Das Dilemma des mich´s.

Hast Du manch mal auch das Gefühl, was mache ich den hier eigentlich? Haben meine Gedanken, die mich so sehr im Griff haben, gar nichts mit mir zu tun. Dass alles was uns so wichtig ist, für was wir uns ein Leben lang verbogen haben, einfach bedeutungslos ist. Und...

Was passt wirklich zu Dir? – What really suits you?

Im Leben geht es ums Fühlen Fakten sind nur Ablenkung um nicht fühlen zu müssen. Distanz und Kälte sind meistens Angst vor Ablehnung oder vor den Gefühlen selbst. So habe ich es jedenfalls erlebt. Je mehr man sich und seine Gefühle zulassen, annehmen und lieben kann,...

Ich wollte scheinen, geschätzt, akzeptiert, und geliebt werden

Reicht es nicht mich mit allem was ich verbockt habe, mit allen meinen Ängsten die mich davon abhalten grosses zu tun, einfach anzunehmen und zu beobachten ohne mich abzuwerten.
Wenn das reicht gibt es nichts zu Träumen oder für irgendetwas zu brennen ausser für mein eigenes Licht.

Turnaround befindet sich in der Abwärtsspirale

Turnaround befindet sich in der Abwärtsspirale

Was tun, wenn sich der Turnaround in der Abwärtsspirale befindet?
Wenn die Spitzenführungskraft es bisher nicht schaffte, wird ohne eine Änderung keine Änderung eintreten.
Bewusstheit durch schonungslose Klarheit lässt hier erst den Erfolg erfolgen.
Eine erfolgreiche Neuausrichtung hängt entscheidend von der Führung ab.

read more
Wie verändere ich meinen Chef erfolgreich?

Wie verändere ich meinen Chef erfolgreich?

Wie verändere ich meinen Chef?
Ihren Chef verändern? Vergessen Sie es! Akzeptieren Sie Ihren Chef, wie er ist.
Denn Sie können keinen Menschen zum Besseren verändern und schon gar nicht Ihren Chef.
Es ist vergeblich, den Vorgesetzten ändern zu wollen.
Hier gilt die Erkenntnis: Selbst mit Gewalt kann man einen Ziegenbock nicht melken.

read more
Mikromanagement: wenn Chefs unter Druck stehen.

Mikromanagement: wenn Chefs unter Druck stehen.

Führungskräfte die Verantwortung für die Ergebnisse ihres Unternehmens, ihrer Abteilung oder ihres Teams übernehmen stehen unter Druck durch Eigner, Vorgesetzte, Mitarbeiter, Unternehmensziele oder durch gesetzliche Auflagen, Normen und anderem. Für Fehler und...

read more
Was tun wenn unser Business im Chaos versinkt?

Was tun wenn unser Business im Chaos versinkt?

Die betriebliche Fehlleistung ist gross und schlägt voll zum Kunden durch.
„Wir können nicht einmal unser eigenes Business managen, wir versinken mehr und mehr im Chaos“.
Die Erkenntnis, dass ich es nicht will und es nicht andere sind, die dafür verantwortlich sind erlaubt die Frage „warum will ich nicht“ und warum oder für was bin ich den hier.
Bewusstsein schafft Selbstkorrektur!

read more
Russisches Roulette wen trifft die Kündigung?

Russisches Roulette wen trifft die Kündigung?

Wen die Angst im Management regiert fühlen sich die Mitarbeiter wie beim russischen Roulette. Wer wird der Nächste sein? Zukunftsangst, Angst vor Entscheiden und vor Kündigung ist im Management stark verbreitet und noch immer ein Tabu. Macher-Typen mit Angst und oft...

read more
Was tun? Non stop sabotieren Mitarbeiter die Idioten.

Was tun? Non stop sabotieren Mitarbeiter die Idioten.

Die Schuld beim Chef und oder den Mitarbeitern suchen ist ein klares Zeichen von, Verantwortung abschieben.
Die Ursachen dafür im Aussen sind vielfältig und reichen von diktatorischem Management bis zu kein Käpten an Bord.
Im Innen ist es die eigene Entscheidung, die wir oft unbewusst machen und die Verantwortung dafür ins Aussen delegieren.
Erst wenn wir uns dessen bewusst sind, können wir die ersten Schritte auf dem Weg zurück zu unserer Macht und Freiheit gehen. Das verlangt das Eingeständnis vor uns selbst, dass wir zu grossen Teilen selber verantwortlich sind für die Rollen die wir leben und wie wir diese leben.

read more
Belogen, getäuscht und eingeschleimt – ist das so?

Belogen, getäuscht und eingeschleimt – ist das so?

Und wer glaubt, da oben sei man endlich frei und alleiniger Herrscher erliegt einer gewaltigen Illusion.
Neben den Eigentümern – Aktionären, dem Verwaltungsrat, den Mitarbeitern und den Banken gibt es auch Kunden, Lieferanten, Medien, Analysten, Behörden, Politiker und Gewerkschafter die dir im Nacken sitzen.
Es wird einsam an der Spitze und die Luft ist dünn.

read more
In der Zange der Fremdbestätigung

In der Zange der Fremdbestätigung

Wir Menschen suchen nach Selbst- und Fremdbestätigung in der Beziehung und auf der Arbeit.
Die Sucht danach macht uns nicht nur auf der Arbeit, sondern in jeder Beziehung zum Abhängigen ja oft sogar zum Sklaven.
Dabei sind wir jedoch weniger Opfer als vielmehr Täter, auch wenn wir es umgekehrt fühlen!
Konzentration auf uns selbst, uns selber, dass geben was wir vom anderen sehnlichst erwarten löst die Zange der Fremdbestätigung.

read more
To-do per Mail-Boss zappelt-was bleibt über.

To-do per Mail-Boss zappelt-was bleibt über.

Alles spricht von Terror und dessen Gefahr. Doch schau genau hin! Als ich 1985 meine Lehre begann, hatte der Direktor, der technische Leiter, der Verkaufsleiter wie auch der Einkäufer eine Sekretärin. Sie erledigte die Post entschied, was ist wichtig und was geht in...

read more
Erfolg: Was tun, um endlich auch was zubekommen.

Erfolg: Was tun, um endlich auch was zubekommen.

Ich gebe so viel und bekomme so wenig zurück! Was muss ich tun, um endlich was zurückzubekommen? Die Frage stellen wir an unsere Partner, Lebensgefährten, Chefs, ans Leben und sogar an Gott. Wir fordern Geben und Nehmen (eigentlich meinen wir bekommen) sollte im...

read more
Innovation das Produkt all unserer Fehlschläge

Innovation das Produkt all unserer Fehlschläge

Wir dürfen uns keine Fehler leisten!
Werden Geschäftsvorgänge und deren Prozesse auf Ihre Risiken geprüft und gegebenenfalls Massnahmen zur Absicherung getroffen?
Oder herrscht eine Angst vor Fehlschlägen in der Unternehmung, die Entscheide blockiert und das längst fällige Verlassen alter Pfade verhindert.
Angst vor Fehlern führt, bei Fehlschlägen oft zu karrierewirksamen Massnahmen. Dies ist nicht nur Sand im Getriebe der Innovation, viel mehr führt es zum, herum schieben von Verantwortung, Vertuschung und als Ablenkung von eigen Fehlern zur Fehlersuche bei Kollegen.

read more
Was tun, wenn du die Projektionsfläche deines Partners bist?

Was tun, wenn du die Projektionsfläche deines Partners bist?

Die meisten, wenn nicht alle, Konflikte zwischen Menschen oder Mensch und Tier beruhen auf dem nicht erfüllten Wunsch Liebe, Lob und Anerkennung im Aussen zu finden. Im Frieden mit der Welt bist du erst, wenn du Liebe und Annahme in genügendem Masse in dir selber findest. Um dies zu erkennen brauchst du die Projektion im Aussen, die dir zeigt, wer du bist und wie du tickst.

read more
Reasons to fake a Quality Audit and how to

Reasons to fake a Quality Audit and how to

Wir tun viel, aber schreiben wenig auf. Dies ist wohl eine der häufigsten Ausreden von top Manager im Mittelstand, wenn sie den Auftrag erteilen, fake Dokumente fürs nächste Qualitätsaudit zu generieren. In der letzten Revision der ISO 9001 wurde die oberste Leitung...

read more
Was tun, wenn dein Boss nicht entscheidet

Was tun, wenn dein Boss nicht entscheidet

Wenn dein Boss Entscheidungen vor sich hinschiebt, kann dies sehr mühsam sein. Ganz besonders frustrierend ist es, wenn er wider deinen Rat nicht entscheidet. Es ist ein riesen Unterschied, ob die merkwürdige Kollegin aus der Abteilung nebenan keine grossen Stücke auf...

read more
Was tun, wenn Probleme nicht lösbar sind?

Was tun, wenn Probleme nicht lösbar sind?

Jedes Problem hat eine Lösung, davon gehen wir Menschen im Allgemeinen aus. Wer was anderes erzählt, gilt als negativ Denker.
Im Spiel von Macht und Ohnmacht ist Aussitzen und auf Selbstregulierung hoffen, in vielen Fällen schlicht der beste Weg. Die Dinge regeln sich irgendwie und meistens von selbst.

read more
7 Methoden, um die Angst vor dem Scheitern zu überwinden

7 Methoden, um die Angst vor dem Scheitern zu überwinden

Your fear of the consequences (whatever they look like) of a no is usually not necessary. Because the no, if you can show your boss your solution, you usually do not have to pronounce.
Deine Angst vor den Konsequenzen (wie auch immer sie aussehen) eines Neins ist meist nicht notwendig. Da das Nein, wenn du deinem Boss deinen Lösungsweg aufzeigen kannst, du meist nicht aussprechen musst.

read more
Halt stop: «mein Job macht mich krank» was tun?

Halt stop: «mein Job macht mich krank» was tun?

Hilfe mein Job: Macht mich krank - ödet mich höllisch an, - kotzt mich an, - macht mich fertig oder ist es eher mein Chef, der mich nervlich fertigmacht. Halt stopp! Es ist nicht die Aufgabe von Führungskräften, ihre Mitarbeiter glücklich zu machen oder sogar zu...

read more
Der Brüller: was tun wenn die Ohnmacht regiert?

Der Brüller: was tun wenn die Ohnmacht regiert?

Wenn Du mal in der Krise bist und Dir die Decke auf den Kopf zufallen droht, Du nicht mehr weiter weist. Dann möchtest Du ‚ne Bombe sein und einfach explodier ‘n[1]. Ich habe schon einige Chefs erlebt die, wenn sie nicht bekommen konnten, was sie begehrten, sich also...

read more
ISO 9001:2015  wie SMART? – Chancen und Risiken

ISO 9001:2015 wie SMART? – Chancen und Risiken

ISO 9001 und der Apfelbaum Wenn meine Unternehmen ein Apfelbaum wäre und ich als Unternehmer zwei Kisten schöner, feiner Bio Äpfel mehr von Ihm möchte wie sähen den die Anforderungen an das Management gemäss der ISO-9001. Ziele habe ich ja bereits gesetzt mit zwei...

read more
90 % aller Probleme sind von Menschenhand geschaffen: was tun?

90 % aller Probleme sind von Menschenhand geschaffen: was tun?

90 % aller Probleme in Unternehmen sind von Menschenhand geschaffen.
Aus Erfahrung, Frustration,  Trauer und Enttäuschung entsteht Aggression. Dies endet dann oft in körperlichen Unpässlichkeiten oder Krankheit.
Werden Ent-Täuschung und der damit einhergehenden Gefühle angenommen und als Hinweis auf unsere selbst geschaffene Täuschung wahrgenommen führt dieses Bewusstsein zur Befreiung.

read more
Was hat verkaufen mit dir zutun?

Was hat verkaufen mit dir zutun?

Ihr Verkauf kann alles verkaufen nur nicht das, was sie herstellen! – Was hat das mit Dir zu tun? - So wie Du wirklich bist In vielen Firmen scheint dies, schon fast, ein Naturgesetz zu sein unsere Entwicklung – unsere Produktion hat keine Ahnung, was der Markt will...

read more
Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins?

Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins?

Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins, kann das sein? (Lektion 108 „ein Kurs in Wundern“). Bezogen auf, dass dort erwähnten Beispiel „ich biete jedem Ruhe an“, denke ich, wird das wohl stimmen denn jedem das beinhaltet ja auch mich. Wie sieht es den aus, wenn ich...

read more
Die Konzentration auf das was wir nicht haben

Die Konzentration auf das was wir nicht haben

 Setze klare Ziele, aber nicht zu viele. Das war mal das Motto in der siebten Klasse, eine schöne Idee unseres Lehrers. Was ich heute in Unternehmen höre, tönt z.B. so „wir wollen endlich wieder schwarze Zahlen“. Ist ja, auf den ersten Blick ein sinnvolles Ziel und...

read more
Was tun? – Qualitätsmanagement-Gift für KMU?

Was tun? – Qualitätsmanagement-Gift für KMU?

Qualitätsmanagement die Methode, um den Mittelstand kaputt zu machen.
Qualitätsmanagement gilt als Muss für Unternehmen, Universitäten, Schulen, Krankenhäuser und Verwaltungen und soll dazu dienen die Organisation also die Prozesse und deren Abläufe zu sichern und stetig zu verbessern und somit die Beschaffenheit sprich die Qualität am Produkt und oder der Dienstleistung zu halten, zu verbessern und gleichzeitig die Kosten zu senken. Doch Qualitätsmanagement kommt selten am Produkt an.

read more
Die richtige Fokussierung bei einem Dilemma

Die richtige Fokussierung bei einem Dilemma

Um ein Ziel zu erreichen, ist es wichtig, dass wir uns darauf fokussieren. Anders ist es bei Problemen oder einem Dilemma. Da wir uns leider meistens auf das fokussieren, was wir nicht wollen und auf das, was nicht funktioniert, bekommen wir auch nur das, was...

read more
Ohnmachtsgefühl – ein unmoderner Begriff

Ohnmachtsgefühl – ein unmoderner Begriff

Ohnmachtsgefühl - die Analyse eines psychologischen und gesellschaftlichen Phänomens. Entstehung, Verarbeitungsversuche und Lösungsansätze Der Begriff Ohnmachtsgefühl tauchte aus dem Nichts auf und inspirierte mich zu Überlegungen, wie dieser aus der Mode gekommene...

read more
Feedback: das Gegenteil von GUT ist GUT GEMEINT

Feedback: das Gegenteil von GUT ist GUT GEMEINT

Wertschätzendes Feedback Das Gegenteil von GUT ist GUT GEMEINTEs passiert häufiger, als den meisten Menschen bewusst ist: Es wird eine – gut gemeinte – Anmerkung gemacht, und schon ist die Stimmung auf dem Siedepunkt! Was sind das für Bemerkungen, und warum treffen...

read more
Depression: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Depression: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Wo Licht ist, ist auch Schatten! Wo ein Hoch ist, ist auch ein Tief. Der eine Pol könnte ohne den anderen Pol nicht existieren. Auf Zeit gesehen verläuft unser Leben auf dem Weg von einem Pol zum anderen. Eine Schwingung, ein Rhythmus – Biorhythmus. Unsere Psyche,...

read more
Der Chef als Coach? So ein Quatsch?

Der Chef als Coach? So ein Quatsch?

Im deutschsprachigen Raum wird der englische Begriff Coaching unterschiedlich verwendet. Zum einen gibt es das eigentliche Coaching, eine unterstützende, lösungsorientierte Beratungsform durch eine Person, die nicht Teil des Systems der zu coachenden Person ist. Zum...

read more
Annehmen – Loslassen doch wie geht das? Was tun?

Annehmen – Loslassen doch wie geht das? Was tun?

Annehmen, Zulassen, Loslassen wie geht das? Was ist zu tun? Das scheint für viele die 100.000-Euro-Frage! Die Fragen, wie geht das und was ist zu tun, zeigt schon den Widerstand dagegen. Ich habe mir selber jahrelang diese Frage gestellt bis mir auffiel, wie perfekt...

read more
Annehmen was bedeutet das für Dich?

Annehmen was bedeutet das für Dich?

In meinem Blog liest Du oft vom Annehmen, Zulassen und Loslassen. Was ich damit meine an zwei Beispielen: Beispiel 1. Du sitzt Zuhause und fühlst Dich alleine. Vor Kurzem hat dich gerade deine Partnerin oder dein Partner verlassen. Es ist alles so leer und dunkel...

read more
Was tun, wenn du die Projektionsfläche deines Partners bist?

Was tun, wenn du die Projektionsfläche deines Partners bist?

Die meisten, wenn nicht alle, Konflikte zwischen Menschen oder Mensch und Tier beruhen auf dem nicht erfüllten Wunsch Liebe, Lob und Anerkennung im Aussen zu finden. Im Frieden mit der Welt bist du erst, wenn du Liebe und Annahme in genügendem Masse in dir selber findest. Um dies zu erkennen brauchst du die Projektion im Aussen, die dir zeigt, wer du bist und wie du tickst.

read more
Was tun wenn dich deine Gefühle überrumpeln

Was tun wenn dich deine Gefühle überrumpeln

Wer kennt das nicht plötzlich, wie aus dem nichts fühlst du Verzweiflung, Trauer oder Wut. Die Vergangenheit holt dich ein, es schüttelt dich, dabei dachtest du, du seist längst darüber weg. Nun merkst du, du hast es verdrängt und es hat dich auf der Flucht eingeholt...

read more
Was tun, wenn dein Boss nicht entscheidet

Was tun, wenn dein Boss nicht entscheidet

Wenn dein Boss Entscheidungen vor sich hinschiebt, kann dies sehr mühsam sein. Ganz besonders frustrierend ist es, wenn er wider deinen Rat nicht entscheidet. Es ist ein riesen Unterschied, ob die merkwürdige Kollegin aus der Abteilung nebenan keine grossen Stücke auf...

read more
Was tun, wenn Probleme nicht lösbar sind?

Was tun, wenn Probleme nicht lösbar sind?

Jedes Problem hat eine Lösung, davon gehen wir Menschen im Allgemeinen aus. Wer was anderes erzählt, gilt als negativ Denker.
Im Spiel von Macht und Ohnmacht ist Aussitzen und auf Selbstregulierung hoffen, in vielen Fällen schlicht der beste Weg. Die Dinge regeln sich irgendwie und meistens von selbst.

read more
Wie vermeidest du Ärger und Angst?

Wie vermeidest du Ärger und Angst?

Vollständige Abstraktion ist der natürliche Zustand des Geistes. Doch sieht er nur Fragmente des Ganzen, denn nur so konnte er die partielle Welt erfinden, die du siehst. Der Zweck allen Sehens ist es, dir das zu zeigen, was du zu sehen wünschst. Alles Hören bringt...

read more
7 Methoden, um die Angst vor dem Scheitern zu überwinden

7 Methoden, um die Angst vor dem Scheitern zu überwinden

Your fear of the consequences (whatever they look like) of a no is usually not necessary. Because the no, if you can show your boss your solution, you usually do not have to pronounce.
Deine Angst vor den Konsequenzen (wie auch immer sie aussehen) eines Neins ist meist nicht notwendig. Da das Nein, wenn du deinem Boss deinen Lösungsweg aufzeigen kannst, du meist nicht aussprechen musst.

read more
Halt stop: «mein Job macht mich krank» was tun?

Halt stop: «mein Job macht mich krank» was tun?

Hilfe mein Job: Macht mich krank - ödet mich höllisch an, - kotzt mich an, - macht mich fertig oder ist es eher mein Chef, der mich nervlich fertigmacht. Halt stopp! Es ist nicht die Aufgabe von Führungskräften, ihre Mitarbeiter glücklich zu machen oder sogar zu...

read more
Zufriedenheit:«wer oder was bin ich wirklich?»

Zufriedenheit:«wer oder was bin ich wirklich?»

Ich möchte so gerne wieder mich selber sein. Hinter dem Wunsch steht nicht nur die Frage, wer oder was bin ich, er beinhaltet auch die Aussage ich bin wer oder was geworden, welches ich nicht bin. Sprich, ich lehne das ab, was heute ist und möchte was anderes. Im Blog...

read more
Der Brüller: was tun wenn die Ohnmacht regiert?

Der Brüller: was tun wenn die Ohnmacht regiert?

Wenn Du mal in der Krise bist und Dir die Decke auf den Kopf zufallen droht, Du nicht mehr weiter weist. Dann möchtest Du ‚ne Bombe sein und einfach explodier ‘n[1]. Ich habe schon einige Chefs erlebt die, wenn sie nicht bekommen konnten, was sie begehrten, sich also...

read more
Beziehung: Was tun wenn Trennung so schmerzt?

Beziehung: Was tun wenn Trennung so schmerzt?

Die Trennung einer Beziehung ist oft Grund für starken Kummer. Trennungsschmerz, Wut, Verzweiflung, Ohnmacht und Angst. Erst als ich aufhörte mich dagegen zu wehren und etwas erreichen zu wollen, einfach nur Beobachtete, was ich fühlte und dachte und da rein ging, es...

read more
«was tut mir gut» wie Selbstliebe entwickeln?

«was tut mir gut» wie Selbstliebe entwickeln?

„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“. Eckhart Tolle glaube ich, hat das so interpretiert, wenn Du Dich nicht selbst Liebst wie kannst Du den Deinen nächsten lieben? Also liebe dich zuerst mal selber meint, füge Dir mal in erster Linie nur das zu, was Dir gut tut,...

read more
90 % aller Probleme sind von Menschenhand geschaffen: was tun?

90 % aller Probleme sind von Menschenhand geschaffen: was tun?

90 % aller Probleme in Unternehmen sind von Menschenhand geschaffen.
Aus Erfahrung, Frustration,  Trauer und Enttäuschung entsteht Aggression. Dies endet dann oft in körperlichen Unpässlichkeiten oder Krankheit.
Werden Ent-Täuschung und der damit einhergehenden Gefühle angenommen und als Hinweis auf unsere selbst geschaffene Täuschung wahrgenommen führt dieses Bewusstsein zur Befreiung.

read more
Was hat verkaufen mit dir zutun?

Was hat verkaufen mit dir zutun?

Ihr Verkauf kann alles verkaufen nur nicht das, was sie herstellen! – Was hat das mit Dir zu tun? - So wie Du wirklich bist In vielen Firmen scheint dies, schon fast, ein Naturgesetz zu sein unsere Entwicklung – unsere Produktion hat keine Ahnung, was der Markt will...

read more
Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins?

Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins?

Geben und Empfangen sind in Wahrheit eins, kann das sein? (Lektion 108 „ein Kurs in Wundern“). Bezogen auf, dass dort erwähnten Beispiel „ich biete jedem Ruhe an“, denke ich, wird das wohl stimmen denn jedem das beinhaltet ja auch mich. Wie sieht es den aus, wenn ich...

read more
Die Konzentration auf das was wir nicht haben

Die Konzentration auf das was wir nicht haben

 Setze klare Ziele, aber nicht zu viele. Das war mal das Motto in der siebten Klasse, eine schöne Idee unseres Lehrers. Was ich heute in Unternehmen höre, tönt z.B. so „wir wollen endlich wieder schwarze Zahlen“. Ist ja, auf den ersten Blick ein sinnvolles Ziel und...

read more
Was, wenn du in einer langen Problem-Reihe stehst?

Was, wenn du in einer langen Problem-Reihe stehst?

„Die Versuchung, Probleme als zahlreich anzusehen, ist die Versuchung, das Problem der Trennung ungelöst zu lassen. Die Welt scheint dich vor eine riesige Anzahl von Problemen zu stellen, von denen jedes eine andere Lösung erfordert. Diese Wahrnehmung bringt dich in...

read more
Selbstverleugnung – das Gesetz der Polarität

Selbstverleugnung – das Gesetz der Polarität

Nach Duden ist Polarität eine auf dem Vorhandensein zweier Pole beruhende Gegensätzlichkeit. Das Gesetz der Polarität besagt, dass alles auf dieser Welt aus Gegensätzlichkeiten besteht. Es gibt immer zwei Pole, die einander bedingen: Anordnung zweier Pole im Raum oder...

read more
Ist jeder in einem Spiegelkabinett gefangen?

Ist jeder in einem Spiegelkabinett gefangen?

Bist du echt davon überzeugt, dass einer im anderen immer nur die eigenen Facetten gespiegelt sieht, also jeder in einem Spiegelkabinett gefangen ist und gegenseitiges Erkennen nicht erlebt werden kann? Ja, ich bin davon überzeugt, dass einer im anderen sich selber...

read more
Wie finde ich die Ziele die mich begeistern

Wie finde ich die Ziele die mich begeistern

Begeisterung und Hingabe,  der Motor für deine Handlungen.
Ohne den Verstand und ohne die Möglichkeit, sich selbst zu Handlungen zu bringen, landete ich wieder in einer Sackgasse. Ich konnte nichts so recht verwirklichen. Hüpfte von einer Idee zur nächsten. Je nach Lust und Laune. Also galt es auch hier ein sowohl als auch zu verwirklichen.
Ziele verwirklichen mit Herz und Verstand.

read more
Meditation die Kunst: was bringt mir das?

Meditation die Kunst: was bringt mir das?

Und jetzt dreht die Mühle und das Leben zieht vorbei ohne das Du wirklich, was mitbekommst oder die Nacht ist um ohne eine Mütze Schlaf.

Meditation ist ein Werkzeug, um in die Leere und Stille zu kommen, und wird dir helfen bewusst zu werden, was da abläuft. Es wäre ja nett wenn man den Film von Zeit, zu Zeit mal wechseln könnte oder zwischen durch mal abschalten und dann genau den Moment jetzt voll wahrzunehmen.

read more
Hilfe ich vergammle vor der Glotze. Was nun?

Hilfe ich vergammle vor der Glotze. Was nun?

Das Leben verplempert! Kennst Du, dass alles ist wieder einmal scheisse, Du könntest explodieren, alles zerschlagen und zerfetzen. Der Job oh nein, Stunden, Tage sinnloser, stumpfer blöder arbeit und weit und breit kein Ausweg. Weit und breit kein Partner, der Dir...

read more
Die richtige Fokussierung bei einem Dilemma

Die richtige Fokussierung bei einem Dilemma

Um ein Ziel zu erreichen, ist es wichtig, dass wir uns darauf fokussieren. Anders ist es bei Problemen oder einem Dilemma. Da wir uns leider meistens auf das fokussieren, was wir nicht wollen und auf das, was nicht funktioniert, bekommen wir auch nur das, was...

read more
Ohnmachtsgefühl – ein unmoderner Begriff

Ohnmachtsgefühl – ein unmoderner Begriff

Ohnmachtsgefühl - die Analyse eines psychologischen und gesellschaftlichen Phänomens. Entstehung, Verarbeitungsversuche und Lösungsansätze Der Begriff Ohnmachtsgefühl tauchte aus dem Nichts auf und inspirierte mich zu Überlegungen, wie dieser aus der Mode gekommene...

read more
Feedback: das Gegenteil von GUT ist GUT GEMEINT

Feedback: das Gegenteil von GUT ist GUT GEMEINT

Wertschätzendes Feedback Das Gegenteil von GUT ist GUT GEMEINTEs passiert häufiger, als den meisten Menschen bewusst ist: Es wird eine – gut gemeinte – Anmerkung gemacht, und schon ist die Stimmung auf dem Siedepunkt! Was sind das für Bemerkungen, und warum treffen...

read more
Was ist unser Ego eigentlich und was bringt es?

Was ist unser Ego eigentlich und was bringt es?

EGO oder nicht EGO, das ist hier die Frage? Was ist unser Ego eigentlich? Unser Ego ist immer dann präsent, wenn wir unsere negativen Eigenschaften ausleben. Wenn wir andere verurteilen, wenn wir Schuld zuweisen, wenn wir die Verantwortung von uns wegweisen und sagen,...

read more
Depression: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Depression: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Wo Licht ist, ist auch Schatten! Wo ein Hoch ist, ist auch ein Tief. Der eine Pol könnte ohne den anderen Pol nicht existieren. Auf Zeit gesehen verläuft unser Leben auf dem Weg von einem Pol zum anderen. Eine Schwingung, ein Rhythmus – Biorhythmus. Unsere Psyche,...

read more
Körper = Tempel/Haus von Geist + Seele

Körper = Tempel/Haus von Geist + Seele

Der Tempel dein Körper. Wer sich liebt, liebt ihn ohne Wenn und Aber. Er ist das Haus von Geist und Seele. Fehlt einer der Drei, geht gar nichts. Geist und Seele ohne Körper ist schlicht nicht möglich. Auch wenn der Körper wie bei Stephen Hawking nur noch minimale...

read more
Warum beugt Training Depressionen vor?

Warum beugt Training Depressionen vor?

Es ist allgemein anerkannt, dass sportliche Aktivität eine wirksame Gegenmaßnahme bei Depressionen ist, aber es ist nicht klar, warum. Hängt es mit dem Herz-Kreislauf-System zusammen? Oder hat es mit psychosozialen zu tun, weil man zum Training aus dem Haus geht und...

read more
Der Chef als Coach? So ein Quatsch?

Der Chef als Coach? So ein Quatsch?

Im deutschsprachigen Raum wird der englische Begriff Coaching unterschiedlich verwendet. Zum einen gibt es das eigentliche Coaching, eine unterstützende, lösungsorientierte Beratungsform durch eine Person, die nicht Teil des Systems der zu coachenden Person ist. Zum...

read more
Ich bin nicht das Opfer der Welt, die ich sehe.

Ich bin nicht das Opfer der Welt, die ich sehe.

Wie kann ich das Opfer einer Welt sein, die völlig aufgehoben werden kann, sobald ich mich dafür entscheide? Meine Ketten sind gelöst. Ich kann sie fallen lassen, einfach dadurch, dass ich danach verlange. Das Tor des Gefängnisses steht offen. Ich kann es verlassen,...

read more
Das Wechselspiel zwischen Geist und Körper

Das Wechselspiel zwischen Geist und Körper

Neulich fragte mich eine Bekannte, „kannst du dich auch mal so richtig freuen“. Da gingen mir gleich einige Gedanken durch den Kopf. Schon wider diese Frage! Was habe ich wider falsch gemacht usw. Ich fühlte mich gleich für einen Moment etwas schlecht und fragte mich,...

read more
Wo kämpfst du noch in der Vergangenheit

Wo kämpfst du noch in der Vergangenheit

Wo kämpfst du noch in der Vergangenheit, wo drehen deine Gedanken um Geschehnisse, die nicht mehr verändert werden können. Unser auf die Vergangenheit fixiertes Denken lässt die Gegenwart verblassen. Oft fliehen wir regelrecht in die Vergangenheit um die Realität...

read more
In der Zange der Fremdbestätigung

In der Zange der Fremdbestätigung

Wir Menschen suchen nach Selbst- und Fremdbestätigung in der Beziehung und auf der Arbeit.
Die Sucht danach macht uns nicht nur auf der Arbeit, sondern in jeder Beziehung zum Abhängigen ja oft sogar zum Sklaven.
Dabei sind wir jedoch weniger Opfer als vielmehr Täter, auch wenn wir es umgekehrt fühlen!
Konzentration auf uns selbst, uns selber, dass geben was wir vom anderen sehnlichst erwarten löst die Zange der Fremdbestätigung.

read more
Erfolg: Was tun, um endlich auch was zubekommen.

Erfolg: Was tun, um endlich auch was zubekommen.

Ich gebe so viel und bekomme so wenig zurück! Was muss ich tun, um endlich was zurückzubekommen? Die Frage stellen wir an unsere Partner, Lebensgefährten, Chefs, ans Leben und sogar an Gott. Wir fordern Geben und Nehmen (eigentlich meinen wir bekommen) sollte im...

read more
Was tun wenn dich deine Gefühle überrumpeln

Was tun wenn dich deine Gefühle überrumpeln

Wer kennt das nicht plötzlich, wie aus dem nichts fühlst du Verzweiflung, Trauer oder Wut. Die Vergangenheit holt dich ein, es schüttelt dich, dabei dachtest du, du seist längst darüber weg. Nun merkst du, du hast es verdrängt und es hat dich auf der Flucht eingeholt...

read more
Wie vermeidest du Ärger und Angst?

Wie vermeidest du Ärger und Angst?

Vollständige Abstraktion ist der natürliche Zustand des Geistes. Doch sieht er nur Fragmente des Ganzen, denn nur so konnte er die partielle Welt erfinden, die du siehst. Der Zweck allen Sehens ist es, dir das zu zeigen, was du zu sehen wünschst. Alles Hören bringt...

read more
Zufriedenheit:«wer oder was bin ich wirklich?»

Zufriedenheit:«wer oder was bin ich wirklich?»

Ich möchte so gerne wieder mich selber sein. Hinter dem Wunsch steht nicht nur die Frage, wer oder was bin ich, er beinhaltet auch die Aussage ich bin wer oder was geworden, welches ich nicht bin. Sprich, ich lehne das ab, was heute ist und möchte was anderes. Im Blog...

read more
Beziehung: Was tun wenn Trennung so schmerzt?

Beziehung: Was tun wenn Trennung so schmerzt?

Die Trennung einer Beziehung ist oft Grund für starken Kummer. Trennungsschmerz, Wut, Verzweiflung, Ohnmacht und Angst. Erst als ich aufhörte mich dagegen zu wehren und etwas erreichen zu wollen, einfach nur Beobachtete, was ich fühlte und dachte und da rein ging, es...

read more
«was tut mir gut» wie Selbstliebe entwickeln?

«was tut mir gut» wie Selbstliebe entwickeln?

„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“. Eckhart Tolle glaube ich, hat das so interpretiert, wenn Du Dich nicht selbst Liebst wie kannst Du den Deinen nächsten lieben? Also liebe dich zuerst mal selber meint, füge Dir mal in erster Linie nur das zu, was Dir gut tut,...

read more
90 % aller Probleme sind von Menschenhand geschaffen: was tun?

90 % aller Probleme sind von Menschenhand geschaffen: was tun?

90 % aller Probleme in Unternehmen sind von Menschenhand geschaffen.
Aus Erfahrung, Frustration,  Trauer und Enttäuschung entsteht Aggression. Dies endet dann oft in körperlichen Unpässlichkeiten oder Krankheit.
Werden Ent-Täuschung und der damit einhergehenden Gefühle angenommen und als Hinweis auf unsere selbst geschaffene Täuschung wahrgenommen führt dieses Bewusstsein zur Befreiung.

read more
Die Konzentration auf das was wir nicht haben

Die Konzentration auf das was wir nicht haben

 Setze klare Ziele, aber nicht zu viele. Das war mal das Motto in der siebten Klasse, eine schöne Idee unseres Lehrers. Was ich heute in Unternehmen höre, tönt z.B. so „wir wollen endlich wieder schwarze Zahlen“. Ist ja, auf den ersten Blick ein sinnvolles Ziel und...

read more
Was, wenn du in einer langen Problem-Reihe stehst?

Was, wenn du in einer langen Problem-Reihe stehst?

„Die Versuchung, Probleme als zahlreich anzusehen, ist die Versuchung, das Problem der Trennung ungelöst zu lassen. Die Welt scheint dich vor eine riesige Anzahl von Problemen zu stellen, von denen jedes eine andere Lösung erfordert. Diese Wahrnehmung bringt dich in...

read more
Selbstverleugnung – das Gesetz der Polarität

Selbstverleugnung – das Gesetz der Polarität

Nach Duden ist Polarität eine auf dem Vorhandensein zweier Pole beruhende Gegensätzlichkeit. Das Gesetz der Polarität besagt, dass alles auf dieser Welt aus Gegensätzlichkeiten besteht. Es gibt immer zwei Pole, die einander bedingen: Anordnung zweier Pole im Raum oder...

read more
Ist jeder in einem Spiegelkabinett gefangen?

Ist jeder in einem Spiegelkabinett gefangen?

Bist du echt davon überzeugt, dass einer im anderen immer nur die eigenen Facetten gespiegelt sieht, also jeder in einem Spiegelkabinett gefangen ist und gegenseitiges Erkennen nicht erlebt werden kann? Ja, ich bin davon überzeugt, dass einer im anderen sich selber...

read more
Wie finde ich die Ziele die mich begeistern

Wie finde ich die Ziele die mich begeistern

Begeisterung und Hingabe,  der Motor für deine Handlungen.
Ohne den Verstand und ohne die Möglichkeit, sich selbst zu Handlungen zu bringen, landete ich wieder in einer Sackgasse. Ich konnte nichts so recht verwirklichen. Hüpfte von einer Idee zur nächsten. Je nach Lust und Laune. Also galt es auch hier ein sowohl als auch zu verwirklichen.
Ziele verwirklichen mit Herz und Verstand.

read more
Meditation die Kunst: was bringt mir das?

Meditation die Kunst: was bringt mir das?

Und jetzt dreht die Mühle und das Leben zieht vorbei ohne das Du wirklich, was mitbekommst oder die Nacht ist um ohne eine Mütze Schlaf.

Meditation ist ein Werkzeug, um in die Leere und Stille zu kommen, und wird dir helfen bewusst zu werden, was da abläuft. Es wäre ja nett wenn man den Film von Zeit, zu Zeit mal wechseln könnte oder zwischen durch mal abschalten und dann genau den Moment jetzt voll wahrzunehmen.

read more
Hilfe ich vergammle vor der Glotze. Was nun?

Hilfe ich vergammle vor der Glotze. Was nun?

Das Leben verplempert! Kennst Du, dass alles ist wieder einmal scheisse, Du könntest explodieren, alles zerschlagen und zerfetzen. Der Job oh nein, Stunden, Tage sinnloser, stumpfer blöder arbeit und weit und breit kein Ausweg. Weit und breit kein Partner, der Dir...

read more
Die richtige Fokussierung bei einem Dilemma

Die richtige Fokussierung bei einem Dilemma

Um ein Ziel zu erreichen, ist es wichtig, dass wir uns darauf fokussieren. Anders ist es bei Problemen oder einem Dilemma. Da wir uns leider meistens auf das fokussieren, was wir nicht wollen und auf das, was nicht funktioniert, bekommen wir auch nur das, was...

read more
Ohnmachtsgefühl – ein unmoderner Begriff

Ohnmachtsgefühl – ein unmoderner Begriff

Ohnmachtsgefühl - die Analyse eines psychologischen und gesellschaftlichen Phänomens. Entstehung, Verarbeitungsversuche und Lösungsansätze Der Begriff Ohnmachtsgefühl tauchte aus dem Nichts auf und inspirierte mich zu Überlegungen, wie dieser aus der Mode gekommene...

read more
Depression: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Depression: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Wo Licht ist, ist auch Schatten! Wo ein Hoch ist, ist auch ein Tief. Der eine Pol könnte ohne den anderen Pol nicht existieren. Auf Zeit gesehen verläuft unser Leben auf dem Weg von einem Pol zum anderen. Eine Schwingung, ein Rhythmus – Biorhythmus. Unsere Psyche,...

read more
Körper = Tempel/Haus von Geist + Seele

Körper = Tempel/Haus von Geist + Seele

Der Tempel dein Körper. Wer sich liebt, liebt ihn ohne Wenn und Aber. Er ist das Haus von Geist und Seele. Fehlt einer der Drei, geht gar nichts. Geist und Seele ohne Körper ist schlicht nicht möglich. Auch wenn der Körper wie bei Stephen Hawking nur noch minimale...

read more
Warum beugt Training Depressionen vor?

Warum beugt Training Depressionen vor?

Es ist allgemein anerkannt, dass sportliche Aktivität eine wirksame Gegenmaßnahme bei Depressionen ist, aber es ist nicht klar, warum. Hängt es mit dem Herz-Kreislauf-System zusammen? Oder hat es mit psychosozialen zu tun, weil man zum Training aus dem Haus geht und...

read more
Ich bin nicht das Opfer der Welt, die ich sehe.

Ich bin nicht das Opfer der Welt, die ich sehe.

Wie kann ich das Opfer einer Welt sein, die völlig aufgehoben werden kann, sobald ich mich dafür entscheide? Meine Ketten sind gelöst. Ich kann sie fallen lassen, einfach dadurch, dass ich danach verlange. Das Tor des Gefängnisses steht offen. Ich kann es verlassen,...

read more
Das Wechselspiel zwischen Geist und Körper

Das Wechselspiel zwischen Geist und Körper

Neulich fragte mich eine Bekannte, „kannst du dich auch mal so richtig freuen“. Da gingen mir gleich einige Gedanken durch den Kopf. Schon wider diese Frage! Was habe ich wider falsch gemacht usw. Ich fühlte mich gleich für einen Moment etwas schlecht und fragte mich,...

read more

Gerrit Jäger

Katagorien

Beiträge